Einführung zur Anwendung der MQE-Methode  

Im Grunde ist es ganz einfach mit der MQE-Methode zum persönlichen Erfolg zu kommen, weil du diese Aufgaben ohne fremde Hilfe selbst durchführen kannst. Natürlich ist es bei einigen Themen vielleicht schöner, wenn du jemanden dabei hast, dem du vertraust, weil es schon sein kann, dass du von deinen Emotionen überwältigt wirst und dann die Unterstützung von einem anderen Menschen brauchen könntest. 

Du solltest allerdings zuvor meine Ausführungen im Artikel „Einführung in die MQE-Methode“ vollständig gelesen haben, weil ich sonst hier nochmals vieles wiederholen müsste.

Drücke deinen bisherigen Standpunkt aus und verändere ihn dann

Grundsätzlich solltest du die einzelnen Anweisungen, die ich dir gebe im Stehen durchführen, denn nach jeder Aussage musst du einen Impuls zur Veränderung geben, der durch eine Drehung um die eigene Achse um 360 Grad nach rechts erreicht wird. 

Ich werde dir jedes Mal eine entsprechende Anweisung zur Drehung geben, damit du dich ganz auf dein Thema konzentrieren kannst.

Die MQE-Methode basiert auf einer von mir speziell entwickelten Sprachsystematik, die in allen Bereichen der zu bearbeitenden Themen von mir exakt vorgegeben werden. Es ist dabei wichtig, dass du diesen Sätzen nichts hinzufügst und auch nichts weglässt. 

Die Formulierungen habe ich in meiner 15jährigen Praxisarbeit perfektioniert, sodass du sicher sein kannst, dass ich dich mit den besten Aussagen versorge.

Schaue dir meine Texte/Videos vorher an, damit du beim bearbeiten deiner Themen nicht abgelenkt bist

Ich empfehle dir, dass du meine Texte/Videos erst einmal anschaust, um ein Gefühl für die Strategie und Vorgehensweise zu bekommen. Außerdem ist es wichtig, weil du dir vorher die Anrede für einen Menschen überlegen musst, mit dem du deine Klärung durchführen möchtest. 

In den vorgegebenen Sätzen sprichst du Menschen aus deinem direkten Umfeld an und bestimmst dann, ob du diese wie gewohnt per „Sie“ oder mit „Du“ ansprichst. Beide Varianten sind in den Texten möglich.

Falls du während den einzelnen Sätzen spürst, dass dich das Thema mehr als gewohnt emotional beeinflusst, dann nimm dir einfach ein paar Minuten Zeit und setze die Arbeit erst dann fort, wenn du dich wieder wohl fühlst.

Nimm dir Zeit und achte auf deine Reaktionen

Jeder reagiert anders, deshalb gibt es keine allgemein gültige Aussage über das, was danach geschehen kann. Manche meiner Klienten haben nach bestimmten Themen geradezu Luftsprünge gemacht, andere waren eher in sich gekehrt und entspannt. Ich habe es aber auch erlebt, dass es zu stärkeren Reaktionen kam, die sich meistens in Gefühl tiefer Erleichterung ausdrückte und von tiefem befreitem Atmen begleitet wurde.

Wenn du deinen Kindern auch die Möglichkeit bieten möchtest, sich von den vielen Belastungen, Verletzungen, Kränkungen, Schocks  etc. lösen zu wollen, dann kommt es ein bisschen auf das Alter der Kinder an, wie du sie dabei unterstützen kannst. 

Wenn dein Kind noch nicht lesen und schreiben kann, dann solltest du als Mutter die Verbindung zu deinem Kind herstellen und stellvertretend für das Kind die entsprechenden Sätze sprechen. Am besten fasst du das Kind an einer Hand, um die Übertragung auf diesem Weg fließen zu lassen. 

Wenn möglich sollte der Vater des Kindes oder eine dir vertraute Person ebenfalls anwesend sein und den Text vorlesen, damit du dich ganz auf das Nachsprechen konzentrieren kannst.

Unterstütze deine Kinder indem du ihnen hilfst ihre Schocks zu lösen

Ich habe auf diesem Weg sehr vielen Kleinkindern mit Hilfe ihrer Mütter helfen können, um insbesondere Stress, Ängste und Schocks zu lösen.

Ältere Kinder sind sicher in der Lage die einzelnen Aufgaben selbstständig zu bearbeiten. Es ist für deine Kinder sicher auch einfacher ohne deine Anwesenheit die verschiedenen Aufgaben zu durchlaufen. 

Ich werde in diesem Paket auch die Menschen in die Verantwortung stellen, die deine Kinder nachhaltig beeinflusst haben. Ich meine hier Kindergärtnerinnen, Lehrer, Lehrerinnen, Schulleiter, Ärzte etc. Du kannst dann die entsprechend Personen in Verbindung mit ihrer Position und Aufgabe ansprechen und die Klärung bewirken. 

Bei aller Euphorie, solltest du nicht länger als 30 Minuten mit deinen Kindern diese Bearbeitung durchführen. 

Das Gleiche gilt aber auch für dich selbst. Nach meiner Erfahrung solltest du nicht länger als 90 Minuten mit den Texten/Videos arbeiten, weil deine Konzentration nachlässt und sich dann Fehler einschleichen könnten, die zu deinem Nachteil sich auswirken können.

Wiederhole das Lösen von Schocks und Ängsten immer wieder mal

Einige meiner Themenvorgaben solltest du von Zeit zu Zeit wiederholen, weil wir immer wieder mit negativen und angstmachenden Informationen versorgt werden, die zu Belastungen oder anderweitigen Störungen führen können. 

Ich löse meine Schocks und Traumata meistens ein Mal im Monat auf

Jetzt wünsche ich dir ein gutes Gelingen, weil auch dein Beitrag sich positiv auf das Quantenfeld auswirken wird. Die Klärung deiner Verletzung, Verurteilungen und dem Lösen von Ängsten und seelischen Schocks wird viele negative Schwingungen auflösen.  Die Verbesserungen, die du für dich erleben wirst, wirken sich auch positiv auf andere Menschen aus. Deshalb ist es so entscheidend, dass möglichst viele Menschen diesen Klärungs- und Reinigungsprozess mit sich selbst durchführen. 

Trage dich deshalb in den kostenlosen Mitgliederbereich ein und nutze die Videos und Kurse, die für dich relevant sind. Ich freue mich dich in meinen Kursen wieder begrüßen zu dürfen. 


Herzliche Grüße

Martin


Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Melde dich jetzt als Mitglied an!

Nutze mein kostenloses Angebot und werde zu dem Menschen, der du schon immer sein möchtest

>