Entdecke deine unbegrenzte Macht und Energie

Wenn ich hin und wieder über menschlicher Energie spreche, dann habe ich schon oft erlebt, dass meine Gesprächspartner das Gesicht verziehen oder ein paar abfällige Bemerkungen machen. Ich bin dann immer wieder erstaunt, weil diese Reaktionen deutlich machen, dass diese Menschen von sich selbst und ihren tatsächlichen Kräften keine Ahnung haben. 

Daran ist aber auch abzulesen, dass die Massenhypnose bzw. Massenkonditionierung bestens funktioniert, weil den Menschen seit Jahrzehnten nichts von diesen extremen und außergewöhnlichen energetischen Möglichkeiten gesagt wird, sondern eher alles als unbedeutend dargestellt wird. Denn solange sich die meisten Menschen entsprechend dieser Vorgaben verhalten und sich damit klein und abhängig machen, kann man sie auch weiterhin unterdrücken und ausnutzen. 

Leider wissen nur sehr wenige Menschen über unsere unbegrenzten Möglichkeiten bescheid, um unsere Energie zielgerichtet für unsere persönliche Freiheit und individuelle Entfaltung einzusetzen. Es ist mir deshalb ein besonderes Bedürfnis dich mit diesen Erkenntnissen zu versorgen, damit du für dich selbst entscheiden kannst, ob du dich weiterhin manipulieren lässt oder die Initiative ergreifst, dich aus den Fängen deiner Abhängigkeiten und Kontrolle zu befreien.

Dein Körper ist ein gigantisches Kraftwerk 

Ich weiß natürlich nicht wie alt du heute bist, aber wenn du dir einfach mal bewußt machst, dass in deinem unterbewusstes Steuerungssystem deines Körpers, der aus ca. 70-100 Billionen Zellen besteht, etwa 100.000 Prozesse pro Zelle in jeder Sekunde ablaufen, dann bekommst du schon einmal eine Ahnung wie viel Energie allein nur für deine körperlichen Prozesse notwendig ist, um dich am Leben zu halten.

Wenn du jetzt noch deine gedanklichen Prozesse und die Informationen hinzufügst, die du über deine 5 Sinne aufnimmst, dann wirst du spätestens jetzt feststellen, dass du dir nicht mehr vorstellen kannst wie viele Prozesse in der Summe in deinem Wesen pro Sekunde stattfinden. 

Aber das ist ja noch nicht alles. Wir wissen ja in der Zwischenzeit, das Energie sich in zwei unterschiedlichen Formen gleichzeitig ausdrückt. Einmal ist Energie gleich einer Information und zum anderen ist sie eine Welle, also eine Frequenz. 

Da nunmal Wellen sich uneingeschränkt von uns weg und zu uns hinbewegen, findet über diese Wege ein permanenter Energieaustausch statt. Wir tauschen demnach Informationen mit allen Menschen, unserem Umfeld, der Natur, der Erde und dem gesamten Universum aus. Bei diesem Austausch nutzen wir bestimmte Felder, die für die spezifischen Themen und Aufgaben besonders geeignet sind und auch dafür geschaffen wurden. 

Wir sind über verschiedene Felder miteinander verbunden

Vielleicht hast du schon mal vom morphogenetischen Feld gehört, das sich um unsere gesamte Erde spannt und alle Informationen für das Leben enthält. In der Quantenphilosophie spricht man vom Quantenfeld, dass als ein Feld der unbegrenzten Möglichkeiten gilt, was jedem Menschen die passenden Antworten und Lösungen liefert. Manche sprechen auch vom göttlichen Kosmos, durch den wir unsere Spiritualität erfahren und zur Transformation für unerwünschte Gewohnheiten, Überzeugungen und Erlebnisse genutzt werden kann. 

Auch gibt es das Feld des kollektiven Bewusstseins über das wir mit den allgemeinen Glaubenssätzen der Menschen verbunden sind und in das wir auch unsere Überzeugungen und Urteile eingeben, sodass diese sich auf die Entscheidungsfindung anderer Menschen auswirken können. 

Vielleicht kannst du jetzt schon erkennen, dass du in ständiger Verbindung mit dem gesamten Wissen der Menschheit bist und darüber hinaus als Mensch ein grenzenloses und autonomes, göttliches Wesen bist, das selbstbestimmend jede Freiheit und Unabhängigkeit hat, das eigene Leben nach den eigenen Werten und Vorstellungen führen zu können.

Dir wurde nur ein Konzept gezeigt, um dich positiv zu verändern

Durch die einseitigen Informationen, die wir alle bisher erfahren haben, wurde uns auch immer nur ein Konzept angeboten, mit dem wir Veränderungen in unserem Verhalten erreichen können. Mit diesem Konzept werden auch alle Erfolgsprinzipien verkauft, sodass du diese Methode wahrscheinlich auch schon im Coaching oder bei anderen Lernaufgaben kennengelernt hast.

Wenn du die Absicht hast eine Gewohnheit oder ein bestimmtes Verhalten zu verändern, dann wurde dir bisher immer gesagt, dass du dieser schlechten Gewohnheit ein von dir neu bestimmtes Verhalten entgegen setzen musst. Um die Veränderung zu bewirken, musst du mit täglichen Wiederholungen dich trainieren, damit dieses Verhalten zu einem selbstverständlichen Verhalten werden kann. Zusätzlich solltest du dir angewöhnen dir vorzustellen wie du dich fühlen würdest, wenn du dein Ziel bereits erreicht hast. Dann musst du diese Übung nur noch an 28 aufeinanderfolgenden Tagen durchführen und schon bist du der/diejenige, der/die du gerne sein möchtest. 

Auf Grund dieser Methode verdienen sich manche Coaches und Trainer eine goldene Nase, weil sie wissen, dass du nicht das Durchhaltevermögen hast und jedes Mal scheiterst. Und du besucht die Seminare auch weiterhin, weil du die Hoffnung hast, dass du es beim nächsten Mal endlich schaffst. 

Frage dich selbst, wie lange willst du dieses Spiel noch mitmachen? Bekanntlich scheitern 98% der Menschen mit dieser Methode. 

Ich habe auch über viele Jahre viel Geld für Coaches und Berater ausgegeben, immer in der Hoffnung, dass sie mir eine Methode beibringen, die mich einfacher und schneller an mein Ziel bringen. Da ich wie viele andere ebenfalls  gescheitert bin, beschloss ich, mich selbst auf die Suche nach einer Lösung zu machen.

Lösungen kommen meist unerwartet

Die Lösung kam so ganz nebenbei zu mir als ich die Ausbildung zum Mediator machte. 

In dieser Ausbildung erlernte ich die Gewaltfreie Kommunikation und erlebte zum ersten Mal, dass ich auf Grund dieser Sprache vollkommen anders reagierte, weil ich mich nicht mehr angegriffen oder vorverurteilt fühlte.

Als ich erkannte, dass dies eine andere Dimension der Kommunikation ist, die die Menschen wieder miteinander verbindet, statt sie, wie bisher durch Bewertungen und Verurteilungen zu trennen, forschte ich nach Möglichkeiten, diese spezielle Ausdrucksform für das Lösen innerer Konflikte zu nutzen. Was mich daran besonders überraschte war festzustellen, dass bei dieser Art der Kommunikation gleichzeitig meine stärksten Bedürfnisse befriedigt wurden. Ich fühlte mich angenommen, integriert und verstanden. 

Wir fühlen uns ja immer dann schlecht und hilflos, wenn in Auseinandersetzungen oder Streitigkeiten unsere Bedürfnisse verletzt oder ignoriert werden. Deshalb fragte ich mich, wenn ich meine Bedürfnisse erfülle, ob sich dann auch Konflikte und Streitigkeiten einfacher und schneller lösen lassen. 

Dein Unterbewusstsein ist dein uneingeschränkter Helfer

Ich wusste ja bereits, dass mein Unterbewusstsein alles was ich je erlebt und entsprechend bewertet habe, in meinen Zellen gespeichert wurde. Deshalb lag mein Interesse vor allem darin mein Unterbewusstsein in den Lösungsprozess einzubeziehen, damit es meine Vorstellungen und Entscheidungen entsprechend umsetzt.

Nach vielen Experimenten und Versuchen habe ich es herausgefunden, wie ich mich ausdrücken muss, um die Veränderungen und Korrekturen zu erreichen. Aber ich entdeckte nicht nur das, sondern ich durfte erfahren wie meine Feststellungen sich über das Quantenfeld und dem göttlichen Kosmos auch auf die Menschen auswirkte, die an den Erlebnissen beteiligt waren. 

Mit diesen ersten Schritten, die ich machte, erlebte ich eine Stärke und Macht in mir, wie ich es zuvor noch nie erlebt hatte. Plötzlich erschien mir nichts mehr unmöglich, weil ich erleben durfte, dass die Menschen mit denen ich in Konflikte oder Streitigkeiten geraten war, ebenfalls auf diese Feststellungen reagierten. 

Deine Entscheidungen in der Kindheit wirken noch heute

Erinnere dich an deine Kindheit als du von deinen Eltern und wenn du Geschwister hast, auch von diesen, immer in einer ganz bestimmten Art bewertet und verurteilt wurdest, was zur Folge hatte, dass dir quasi ein bestimmtes Etikett angeheftet wurde, wie du gesehen und eingeschätzt wirst.

Die meisten Aussagen wurden mit der Formulierung verbunden, …du bist… ein Träumer...oder …du hast schon wieder…nicht zugehört...trotz allem, machst du nur was du willst...du hörst nicht zu, was ich sage.. oder …das ist ja typisch für dich… oder …kannst du nicht einfach mal…usw.  Vielleicht fallen dir noch andere für dich typische Aussagen ein.

Wenn du dich jetzt daran erinnerst, dann wirst du zum Einen denken, dass diese Einschätzungen ja gar nicht so schlimm waren oder du fängst an dich für dein Verhalten zu rechtfertigen und zu erklären. 

Wenn wir uns diese Situation einmal als reinen Energie- bzw. Informationsaustausch betrachten, dann hast du verschieden Informationen erhalten und im Gegenzug deine an andere abgegeben. Durch diesen Austausch wurden die Informationen nicht verändert, sonder jede Seite konnte seinen Standpunkt zum Ausdruck bringen, wodurch die Spannungen, Konflikte und Streitigkeiten überhaupt erst möglich wurden. Diese Informationen wurden vom Unterbewusstsein gespeichert und zeigen auch heute noch ihre Wirkung, weil sie noch nicht bereinigt oder geklärt wurden. 

Viele dieser Verurteilungen und Bewertungen wurden im Laufe deines Lebens auch noch von anderen Menschen wiederholt und ergänzt, sodass die Einschätzungen zu einem festen Bestandteil deiner inneren Haltung geworden sind. Du denkst vielleicht, "ich bin halt so, da kann man auch nichts machen".

Sollte sich allerdings das eine oder andere deines Verhalten oder deiner Gewohnheiten im Umgang mit anderen Menschen zu einem echten Problem auswirken, dann überlegst du schon, ob du dich nicht doch davon trennen und dir ein anderes Verhalten angewöhnen solltest.

Und dann stehst du vor dem bereits o.g. Problem, dass du dich nur ändern kannst, wenn du die Disziplin aufwendest, dich dauerhaft mit deinem neuen Verhalten zu trainieren.

Es müssen immer beide Seiten eine Klärung erfahren

Nach meiner Überzeugung wird bei dem bekannten Konzept der Verhaltensveränderung ein wesentlicher Teil für die Klärung und Lösung der Schwierigkeiten vollkommen ausser acht gelassen. Es werden nämlich die Menschen, die ursprünglich mal mit dieser Art der Bewertung und Beurteilung angefangen haben und den Grundstein und damit die Ursache für dein heutiges Verhalten legten, nicht in diesen Veränderungsprozess einbezogen.

Du bist schließlich nur deshalb so geworden, wie du bist, weil dich andere Menschen von Kindesbeinen an beeinflusst, manipuliert und auch entsprechend erzogen haben. 

Als ich entdecken durfte, dass jeder über das Quantenfeld in Verbindung mit dem göttlichen Kosmos mit allen Menschen verbunden ist, lag es nahe herauszufinden, wie ich bestimmte Informationen über diese Felder an die entsprechenden Menschen weitergeben kann, um Veränderungen und Lösungen zu bewirken.

Bei diesen Erfahrungen, die ich machte, erkannte ich, dass es in unserer Sprache einige Wörter gibt, die eine stärkere Reaktion bei uns Menschen auslösen, als es andere tun. Dazu zählen Dankbarkeit, Schuld, Liebe und vor allem Verantwortung. 

Als ich diese Worte in einem bestimmten Kontext zur Lösung von zwischenmenschlichen Problemen einsetzte, geschahen geradezu kleine Wunder. Ich durfte erleben, dass alle Beteiligten, die im Zusammenhang einer bestimmten Aufgabe standen, durch die Aussagen grundlegende Veränderungen in ihrem Verhalten zeigten, was zur Lösung aller Konflikte, Spannungen und Streitigkeiten führte. (Ich werde in einem weiteren Blog-Artikel darüber schreiben.)

Ich war überwältigt, weil ich erkannte, dass wir unsere zwischenmenschlichen Konflikte und den damit verbundenen Überzeugungen und Gewohnheiten, innerhalb weniger Minuten grundlegend klären und verändern können. Im Grunde muss kein Mensch mehr seelisch leiden, weil wir die Möglichkeit haben uns selbst aus den anerzogenen und selbstgeschaffenen Zwängen und Gewohnheiten einfach und schnell befreien können. 

Wenn auch du dich dauerhaft von deinen „Altlasten“ befreien willst, dann nutze mein Angebot und gehe systematisch an die Klärung deiner Schwierigkeiten und Konflikte heran.

Ich würde mich freuen, dich mit meinen Kenntnissen dabei unterstützen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Martin


Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Melde dich jetzt als Mitglied an!

Nutze mein kostengünstiges Angebot und werde zu dem Menschen, der du schon immer sein möchtest

>